Die Aufgaben des ORK sind festgelegt im Gesetz des 25. Juli 2002:

Das ORK soll

  1. seine Meinung über Gesetzesentwürfe und Ordnungen bezüglich der Rechte des Kindes äußern und Abänderungsanträge vorschlagen.
  2. über die Situation der Kinder in Luxemburg informieren und auf die Anwendung des Übereinkommens der Rechte der Kinder achten.
  3. der Regierung und dem Parlament einen jährlichen Bericht über die Situation der Rechte der Kinder in Luxemburg und über die Aktivitäten des ORK vorlegen.
  4. die Meinungsfreiheit der Kinder und ihre aktive Beteiligung an Fragen, die sie betreffen, fördern.
  5. Situationen, in denen die Rechte der Kinder nicht respektiert werden, untersuchen und Empfehlungen erlassen, um solche zu verhindern.
  6. Informationen, Klagen und Beschwerden der Kinder erhalten, als Schlichter dienen und Ratschläge erteilen, um die Kinder bestmöglichst zu schützen.

Die Mitglieder des ORK haben nach eigenem Ermessen Zugang zu privaten und öffentlichen Einrichtungen der ambulanten oder stationären Betreuung von Kindern. Sie haben auch Einsicht in die Akten, ausgenommen Krankenakten.
 

ORK Kontakt

2, rue Fort Wallis
L-2714 Luxembourg
Tel: 26 123 124

Kontakt

 
Go to top